Geschenkideen

 

In unserem Fachgeschäft finden Sie schöne Geschenkideen

Ein Rauchmelder ist klein und unauffällig, günstig im Preis und einfach in der Montage. Doch wenn es darauf ankommt, kann er zum großen Lebensretter werden, der Ihnen die nötige Zeit verschafft, um zu fliehen und die Feuerwehr zu rufen oder möglicherweise den Brand selbst zu bekämpfen. Der bei Wohnungsbränden entstehende Rauch verbreitet sich um ein vielfaches schneller als das Feuer. Schon in wenigen Sekunden kann die gewohnte Umgebung so stark verrauchen, dass Lebensgefahr besteht. Durch einen lauten Warnton werden Menschen selbst aus tiefstem Schlaf geweckt. In Privathaushalten gehören Rauchmelder unter die Zimmerdecke und am besten in die Raummitte. Vorzugsweise sind sie vor den Schlafräumen zu installieren und in den Schlafzimmern selbst. Auch Kinderzimmer, Flure und Keller sollten berücksichtigt werden. Für die Bereiche Küche und Bad sowie staubige Räume gibt es spezielle Wärmemelder.

Brandmeldeanlagen bestehen im wesentlichen aus der Brandmeldezentrale, den Brandmeldern und den Alarmgebern. Brandemeldeanlagen kommen insbesondere bei gewerblichen, industriellen und öffentlichen Gebäuden zum Einsatz. Sinnvollerweise sollte im Falle der Alarmmeldung eine Löschanlage automatisch angesteuert werden oder eine Löschorganisation sichergestellt werden. Installierte Brandmeldeanlagen sind ununterbrochen in Betrieb. Ihre Überwachungsbereitschaft darf auch durch noch so widrige Umstände nicht behindert werden. Ein implementiertes Gefahrenmanagement vergleicht ständig Ist- und Sollzustand des Systems und der Umgebung. Abweichungen werden registriert und gemeldet.   Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne individuell und ausführlich für jedes Objekt bzw für jede bauliche Gegebenheit und stellen Ihnen ein für Sie und Ihre Anforderungen optimales System zusammen.

Quelle: Gira / Hekatron

Copyright © 2013 Elektro Waizenhöfer